Sprachförderung 2018-02-26T23:39:10+00:00

Sprachförderung

Sprache ist ein grundlegendes Bedürfnis. Durch Sprache treten wir mit unserer Umwelt in Kontakt, können andere verstehen und uns verständigen, unsere Wünsche, Gedanken und Erlebnisse mitteilen.

Für Kinder ab 3 Jahren bieten wir eine kindgerechte Sprachförderung als Einzel- oder Gruppenförderung an.
Ziel ist es, die Kinder möglichst noch vor der Einschulung bzw. während ihrer Schulzeit spielerisch, systematisch und handlungsorientiert in der deutschen Sprache zu fördern um eine soziale und emotionale Sprachkompetenz aufzubauen.

Folgende Bereiche können im Fokus der spielerischen Förderung stehen:

  • Wortschatzerweiterung
  • Erweiterung der Erzählkompetenz
  • Entwicklung der Satzbildungsfähigkeit (grammatische Kompetenz)
  • Vorbereitung auf den Schriftspracherwerb – Phonologische Bewusstheit
  • Deutsch als Zweitsprache für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund

(Beachten Sie bitte, dass diese Angebote keine logopädische Therapie ersetzen.)

PRIMA verfügt über langjährige Erfahrung in der Sprachförderung und ist in diesem Handlungsfeld neben der Einzelförderung und den Gruppenkursen in der Praxis u. a. für folgende Partner in Kooperation tätig: Kinder- und Jugendhilfeverein Wolfratshausen e.V., AWO Jugendmigrationsdienst, Stadt Geretsried/Mittelschule Geretsried, KIKUS-Sprachförderkurse des Zentrums für kindliche Mehrsprachigkeit e.V. in Kindergärten und Schulen der Landkreise München, Starnberg und Bad-Tölz – Wolfratshausen.

Außerdem veranstaltet PRIMA regelmäßig Eltern-Workshops an den regionalen Volkshochschulen zum Thema „Frühe Sprachförderung zu Hause“.